Inhaltsbereich

Meine Bühne

Meine Bühne, das Figurentheater Susi Fux, besteht seit 1985. Ich spiele für Kindergärten, Schulen, Vereine und Kleintheater. Das Repertoire besteht aus selbst erfundenen, poetischen, kindernahen Mundart-Geschichten, die auch erwachsene Zuschauer begeistern. Während des Spielens bin ich für die Zuschauer sichtbar. So kann ich die Kinder leicht ins Spiel mit einbeziehen und vielleicht Anregungen fürs Weiterspielen zu Hause geben. Die mobilen Bühnen können in grossen und kleinen Räumen, aber auch im Freien aufgestellt werden. Folgend finden sie einen Beschrieb von allen meinen Stücken.

NEU

Die Prinzessin auf dem Bücherberg

Ein Figurentheater für Kinder ab 3 Jahren und ihre Begleitpersonen

 

Wie macht man aus einem Bücherberg eine Wiese, oder ein Schloss. Woher bekommt man ganz schnell ein Pferd, oder einen Drachen? Wo gibt es die schönsten Geschichten und Träume? Die kleine Prinzessin hat grosse Wünsche und dank der Hilfe der Kinder wird auch einiges möglich.

Sprache

Schweizerdeutsch

Alter

Für ein Familienpublikum mit Kindern ab 3 Jahren

Dauer

ca. 35 Minuten

Figuren

Stoffpuppe und viele Bilderbücher

Bühne

Platz für einen Küchentisch 

Bemerkung

Höchstens 80 Zuschauer in verdunkelbarem Raum. Der Saal sollte eine
leicht erhöhte Bühne oder leicht ansteigende Bestuhlung haben.

NEU

Till Eulenspiegel
alte und neue Streiche

Ein musikalisches Figurentheater für Kinder ab 4 Jahren
Musik (Drehleier): Achim Fux
Figurenspiel: Susi Fux

Aufgepasst, ihr Grossen und Kleinen, wir zeigen euch heute viel Schabernack von und mit Till Eulenspiegel, dem grossen Spassmacher aus dem Mittelalter. Er bringt: die Glöckchen zum Klingen, den Esel zum Lesen, den Bäcker auf die Palme und die Wäscheleine zum Schwingen. Warum er eine Eule und einen Spiegel hat, das erfahrt ihr auch.

Sprache

Schweizerdeutsch

Alter

Für ein Familienpublikum mit Kindern ab 4 Jahren

Dauer

ca. 50 Minuten

Figuren

Tischfiguren aus Lindenholz

Bühne

Breite ca. 5 m, Tiefe ca. 3 m, Höhe 2.5 m, wir brauchen einen 3 m breiten Tisch und einen Stuhl

Bemerkung

Höchstens 100 Zuschauer in verdunkelbarem Raum. Der Saal sollte eine
leicht erhöhte Bühne oder leicht ansteigende Bestuhlung haben.

Presse

Kunst- und Kulturhaus visavis Bern, pdf

Hüenerpäckli und Fuxestei

Wie das Huhn sich ein Haus baut und der Fuchs auch etwas erhält
Für Kinder ab 3 Jahren und ihre Erwachsenen

Federleicht und gemütlich soll es werden, das Haus, das sich das Huhn selber baut. Nur, wo ein Hühnerstall steht, ist auch bald der Fuchs zur Stelle. Gemütlich ist das sicher nicht! Soll es aber werden!
Ein gefuxtes Figurentheater von Susi Fux

Sprache

Schweizerdeutsch oder Hochdeutsch

Alter

Für ein Familienpublikum mit Kindern ab 3 Jahren

Dauer

ca. 40 Minuten

Figuren

Tischfiguren aus Wolle 

Bühne

Breite ca. 4 m, Tiefe ca. 3 m, Höhe 2.5 m

Bemerkung

Höchstens 100 Zuschauer in verdunkelbarem Raum. Der Saal sollte eine
leicht erhöhte Bühne oder leicht ansteigende Bestuhlung haben.

Ich & DU - Ich & Toi

Lulu sucht in ihrer Kartonkiste nach einem ihrer Stofftiere. Dabei wirft sie immer mehr Tiere hinaus, und René, der sich angeschlichen hat, stibitzt sie ihr weg. Als René die Tiere nicht zurückgeben will, wird Lulu wütend wie ein hungriger Bär, und ihre Kiste wird zur Bärenhöhle. Die Kiste verwandelt sich alsbald in einen Wohnwagen, dann in ein Flugzeug und zuletzt gar in ein Musikinstrument.

Sprache

Berndeutsch oder Zweisprachig (Berndeutsch/Französisch) oder Hochdeutsch

Alter

ab 2 Jahre (auch spannend für Kindergartenkinder)

Dauer

ca. 30 Minuten, danach freies Rollenspiel

Figuren

Tischfiguren

Bühne

Breite ca. 4 m, Tiefe ca. 3 m, Höhe 2.5 m

Bemerkung

Höchstens 50 Kinder (+Erwachsene) in verdunkelbarem Raum. Der Saal sollte eine leicht erhöhte Bühne oder leicht ansteigende Bestuhlung haben.
Von Lulu und René gibt es zwei weitere Stücke: Lulu und René im Sand und Lulu und René bauen

Die superpapieristische Werkstatt

Ein neuer Auftrag von Frau B. Stell ist hereingekommen. Nun heisst es, so schnell als möglich Lochkarten zu produzieren. Die Welt soll damit den Durchblick schärfen und gezielt Punkte setzen. Ob Frau P. Pier das schafft? Schnipp, tack, voilà - eine turbulente Bastelgeschichte für alle Papierliebhaberinnen und Kartonfreunde mit tausend Ideen zum Weiterbasteln.

Sprache

Schweizerdeutsch oder Hochdeutsch

Alter

Für ein Familienpublikum mit Kindern ab 4 Jahren

Dauer

ca. 50 Minuten

Figuren

Schere, Locher, Papierkorb, «Bosstitch»

Bühne

Breite ca. 4 m, Tiefe ca. 3 m, Höhe 2.5 m

Bemerkung

Höchstens 100 Zuschauer in verdunkelbarem Raum. Der Saal sollte eine
leicht erhöhte Bühne oder leicht ansteigende Bestuhlung haben.

Presse

Freiburger Tagblatt

Lulu und René bauen

„Schaffe, schaffe, Türmli boue“ singen Lulu und René auf ihrer Baustelle. Haushoch sollen die Türme werden, Baukünstler fürchten keine Gefahr. Wer die Türme vor lauter Freude einstürzen lässt und mit was für Schwierigkeiten die beiden sonst noch zu kämpfen haben, erfahrt ihr in diesem Stück.

Nach dem Stück dürfen die Kinder im freien Spiel ihre eigenen Bau- und Balancekünste ausprobieren.

Sprache

Schweizerdeutsch oder Hochdeutsch

Alter

ab 2.5 Jahre (auch spannend für Kindergartenkinder)

Dauer

ca. 30 Minuten, danach freies Spiel

Figuren

Tischfiguren

Bühne

Breite ca. 4 m, Tiefe ca. 3 m, Höhe 2.5 m

Bemerkung

Höchstens 50 Kinder (+Erwachsene) in verdunkelbarem Raum. Der Saal sollte eine leicht erhöhte Bühne oder leicht ansteigende Bestuhlung haben.
Ein Bericht über das Stück, der im Figura 2/12 (der Zeitschrift für Puppen- und Figurentheater) veröffentlicht wurde, finden Sie hier
Zu diesem Stück gibt es ein Minibook. Die Faltanleitung zum Minibook finden Sie hier!
Von Lulu und René gibt es zwei weitere Stücke: Du und Ich und Lulu und René im Sand

Lulu und René im Sand

Graben und schaben, hacken und backen – Lulu und René treffen sich im Sandkasten zum Spielen. Ein Stück zauberhafter Alltag. Im Anschluss an das halbstündige Figurenspiel ist das Publikum eingeladen, auf einem Värsli-Parcours Lulus und Renés Reime und Lieder auszuprobieren..

Sprache

Schweizerdeutsch oder Hochdeutsch

Alter

ab 2 Jahre (auch spannend für Kindergartenkinder)

Dauer

ca. 30 Minuten, danach Versli-Parcours

Figuren

Tischfiguren

Bühne

Breite ca. 4 m, Tiefe ca. 3 m, Höhe 2.5 m

Bemerkung

Höchstens 50 Kinder (+Erwachsene) in verdunkelbarem Raum. Der Saal sollte eine leicht erhöhte Bühne oder leicht ansteigende Bestuhlung haben.
Zu diesem Stück gibt es ein Minibook in Hochdeutsch  und ein Minibook in Dialekt.
Von Lulu und René gibt es zwei weitere Stücke: Ich & Du und Lulu und René bauen.

 

Die dicke Frau Mond

Die dicke Frau Mond reist in der Nacht rund um die Welt und füllt ihren Bauch mit Geschichten. Nun öffnet sie ihren Bauch und Märchen aus der ganzen Welt sprudeln hervor. Sie spielt und erzählt Geschichten aus Indien, Afrika, China, Tibet, von den Indianern, den Eskimos usw

Sprache

Schweizerdeutsch oder Hochdeutsch

Alter

ab 4 Jahre

Dauer

ca. 40 - 60 Minuten (je nach Anzahl der Geschichten)

Figuren

Handpuppen und Stabfiguren

Bühne

Bauch der dicken Frau Mond

Bemerkung

Es können 30 bis 100 Zuschauer anwesend sein. 
Da für das Stück keine Bühne benötigt wird, kann das Stück fast überall (auch draussen) aufgeführt werden.

 

 

Schmuddel Röse und Modern Stine

Es ist dicke Luft im Hexenland. Die altmodische Schmuddel Röse und die modebewusste Modern Stine haben seit 700 Jahren Krach miteinander. Sie sind neidisch aufeinander, zerreissen sich das Maul übereinander und trauen sich nicht über den Weg. Sie sind stolz, auf den Grenzstein, der die Grenze zwischen ihren Häusern markiert.
Modern Stine und Schmuddel Röse sind beide alleine. Alle andern Hexen sind ausgewandert. So kann den beiden Hexen niemand bei ihren Problemen helfen.
Zum Glück taucht in dieser Situation die Katze Felix auf und hilft den beiden Hexen zu einander zu finden.

Sprache

Schweizerdeutsch oder Hochdeutsch

Alter

ab 5 Jahre

Dauer

ca.  60 Minuten

Figuren

Handpuppen und Stabfiguren

Bühne

Tischtheater: Breite ca. 3.5m; Tiefe ca.2m

Bemerkung

Das Stück entstand in Zusammenarbeit mit der Fachgruppe für Gesundheitsförderung und Suchtprävention im Kindergarten und in der Primarschule Deutschfreiburgs.
Neben dem eigentlichen Figurentheater gibt es zu diesem Stück ein ganzes Projekt zur Gesundheitsförderung und Suchtprävention im Kindergarten und in der Unterstufe. Das Projekt besteht aus dem Figurentheater, Spielen zum Thema Gesundheitsförderung, einer Hexenkiste, die während zwei bis drei Wochen in der Klasse bleibt, einem Lehrmittel für die Lehrer  und einem 'Arbeitsheft' für die Kinder. Schmuddel Röse und Modern Stine kann sowohl als Figurentheater als auch als ganzes Projekt gebucht werden.
Zu diesem Stück existiert auch eine Hör-CD, die bei mir bestellt werden kann (email an mich). Sie ist nicht im Handel erhältlich.

 

 

Paquita

Paquita, nach dem gleichnamigen SJW Heft von Albertine & Germano Zullo.
Katharina wohnt mit ihrer Mutter in einem Mehrfamilienhaus. Sie fühlt sich oft ein bisschen einsam. Wenn sie von der Schule kommt, wartet nur ihre Puppe auf sie. Eines Tages hört sie jemanden singen... Die neue Hausmeisterin Paquita aus Argentinien singt immer zum Putzen. „Dann geht es ganz einfach und schnell“ erklärt sie Katarina.
Ein Stück über Freundschaft gespielt auf einer wandelbaren Kartonbühne, mit Musik und Gesang.

Sprache

Schweizerdeutsch oder Hochdeutsch

Alter

ab 5 Jahren

Dauer

ca. 45 Minuten

Figuren

Tisch- und Papierfiguren

Produktionsmithilfe

Nicole Krneta; Marius Fux

Spiel und Ausstattung

Susi Fux

Bühne

Breite ca. 4.5 m, Tiefe ca. 2.5 m, Höhe 2.5 m

Bemerkung

Höchstens 80 Zuschauer in verdunkelbarem Raum
Ideal ist eine ca. 30cm hohe Bühne oder ansteigende Sitzreihen.
Gespielt wird auf Tischhöhe

Das GeschichtenWunschBuch

Ein Buch-Theater mit viel Papier – ein Buch, das zusammen mit den Zuschauern geöffnet wird.
Ein Theater, das Lust auf das Anschauen und Lesen von Büchern weckt.
Eine Reise durch die Buchseiten beginnt, mit den Heldinnen und Helden, die sich die Kinder wünschen...
Wunderbar, geheimnisvoll, spannend....

Sprache

Schweizerdeutsch oder Hochdeutsch

Alter

ab 4 Jahren

Dauer

ca. 50 Minuten

Figuren

Handpuppen und Papierfiguren

Regie

Pierrette Froidevaux

Spiel und Ausstattung

Susi Fux

Bühne

Breite ca. 4.5 m, Tiefe ca. 4.5 m, Höhe 2.5 m

Bemerkung

Höchstens 100 Zuschauer in verdunkelbarem Raum.

Vorlagen

Handpuppenvorlage1 - Handpuppenvorlage2
Klick auf eine Vorlage / Ausdrucken auf A4-Seite (möglichst dickes Papier) / Anmahlen / Ausschneiden / Spielen und Spielen und Spielen

Presse

Freiburger Nachrichten 7.12.06

Adventskalender

Dies ist kein gewöhnlicher Adventskalender. Hinter den Türchen warten kleine Figuren,  die uns ihre Geschichte erzählen möchten. Sie entführen uns in eine märchenhafte Vorweihnachtszeit. Hilf doch auch mit beim Öffnen der Türchen und lass dich  überraschen und verzaubern.

Sprache

Schweizerdeutsch oder Hochdeutsch

Alter

ab 4 Jahren

Dauer

ca. 60 Minuten

Figuren

Handpuppen uns Stabfiguren

Spiel und Ausstattung

Susi Fux

Bühne

Breite ca. 4.5 m, Tiefe ca. 2.5 m, Höhe 2.5 m

Bemerkung

Höchstens 100 Zuschauer in verdunkelbarem Raum

Zeichnungen

Kinderzeichnungen zum Stück

Gmües

Eine Geschichte
mit viel Gemüse,
guten und schlechten Gerüchen,
Liedern und Versen.

Mehr wird nicht verraten......................

Sprache

Schweizerdeutsch oder Hochdeutsch

Alter

ab 4 Jahren

Dauer

ca. 40 Minuten

Figuren

diverse

Spiel und Ausstattung

Susi Fux

Bühne

Breite ca. 3.5 m, Tiefe ca. 2 m,

Bemerkung

Höchstens 100 Zuschauer. Es sollte eine leicht erhöhte Bühne oder leicht ansteigende Bestuhlung vorhanden sein. Das Stück kann auch im Freien aufgeführt werden

Vom Schlafen und Träumen

Runa kann nicht Einschlafen. Sie hat Angst vor dem Träumen. Doch heute erhält sie unerwartet Hilfe: Frau Schlaf und Röbi, ihre Spielmaus, helfen Runa alle Gefahren in den Träumen zu meistern....

Sprache

Schweizerdeutsch oder Hochdeutsch

Alter

ab 4 Jahren

Dauer

ca. 40 Minuten

Figuren

Tisch- und Stabfiguren

Spiel und Ausstattung

Susi Fux

Bühne

Tischtheater; Breite ca. 3m; Tiefe ca.2m

Bemerkung

Höchstens 100 Zuschauer in verdunkelbarem Raum

Impressum: Gestaltung – CinCin,
Programmierung – WebWaren